Pflegeteam 24 richtet erste Senioren-WG in Wedel ein

Der Treppenlift funktioniert bereits. Die Wände sind hell gestrichen, eine neue Küche eingebaut. In wenigen Wochen geht es los. Dann startet die erste Senioren-Wohngemeinschaft, die vom Pflegeteam 24 betreut wird.
„Wir sind gespannt und freuen uns sehr auf die neue Aufgabe“, erzählt Chefin Gabi Pfeiffer. Die Krankenschwester ist seit 1990 in der ambulanten Pflege tätig und leitet seit 15 Jahren das Pflegeteam.

Mit der Senioren-WG beschreiten Gabi Pfeiffer und ihre MitarbeiterInnen Neuland. Das Reihenhaus ist dafür umfangreich umgebaut worden. Wie in einer WG üblich hat jeder Bewohner seinen eigenen Wohnraum. Daneben gibt es großzügige Gemeinschaftsflächen sowie zwei barrierefreie Bäder. Eine Betreuungskraft ist tagsüber anwesend, so dass sich die Mieter je nach Lust, Laune und körperlicher Fitness mit ihrer Hilfe in die WG einbringen können. Ein kleiner Garten und ein Hobbykeller runden das Angebot ab.

 „Wir wurden immer wieder von unseren Kunden angesprochen, die eine Alternative zur Heimunterbringung suchen, so dass wir dieses Projekt jetzt gestartet haben“ sagt Pflegedienstleiter Stefan Kapinas.

Das Pflegeteam 24, hier mit Stefan Kapinas, Ute Kühn (v. l.), Heike Ahrens, Gabi Pfeiffer und Susanne Wolf, freut sich auf die Bewohner in der ersten Senioren-WG.
Das Pflegeteam 24, hier mit Stefan Kapinas, Ute Kühn (v. l.), Heike Ahrens, Gabi Pfeiffer und Susanne Wolf, freut sich auf die Bewohner in der ersten Senioren-WG.

Zurück